Home | deutsch  | Legals | Sitemap | KIT

Integrierte Signalverarbeitungssyteme

Integrierte Signalverarbeitungssyteme
type: links:
lecturer: Dostert
sws: 3

Informationen zur Vorlesung

Die Modellfachvorlesung "Integrierte Signalverarbeitungssysteme" wird im Wintersemester von Prof. Dr.-Ing. habil. K. Dostert gelesen.

Skript

Bei Problemen beim Drucken von PDF-/PostScript-Dateien am Rechenzentrum beachten Sie bitte die folgende Hinweisseite des Rechenzentrums.

 Dokument  PDF
 ISVS Skript  
 Ergänzung 1a (7 Seiten)  
 Ergänzung 1b (7 Seiten)  
 Ergänzung 2 (7 Seiten)  
 Ergänzung 3 (WS 04/05)  
 Ergänzung 4 (11 Seiten, WS 04/05)  
 Ergänzung 5 (WS 04/05)  

Informationen zur Prüfung

Die Ergebnisse der Klausur vom 28.02.2014 sind hier verfügbar und hängen am schwarzen Brett des Instituts aus. Die Klausureinsicht findet am 29.04.2014 von 13:30-14:30 Uhr im Seminarraum des IIIT (Gebäude 06.35) statt.

Außer einem nicht programmierbaren Taschenrechner mit gelöschtem Speicher sind keine Hilfsmittel zugelassen!

Bei der Prüfung ist der Studienausweis vorzuzeigen. Studierende des Diplomstudiengangs und alle Studierende, die sich mit einem Prüfungsschein angemeldet haben (z.B. wenn dieses Masterfach im Bachelor vorgezogen wird), benötigen zusätzlich eine gültige Immatrikulationsbescheinigung (immatrikuliert und nicht beurlaubt) des Wintersemesters 13/14.
 

 Termin: 28. Februar 2014
 Uhrzeit:  8:00 - 10:00 Uhr
 Hörsaal:  Audimax, Geb. 30.95; Hertz-Hörsaal (HES), Geb. 10.11; Sitzplatzverteilung wird am 24.02.14 hier bekannt gegeben

Sitzplatzverteilung: Die Klausur findet für alle Studenten im Audimax statt!

 

Anmeldeschluss ist der 21. Februar 2014.

Die Anmeldung für Studierende des Diplom- oder Bachelorstudiengangs erfolgt durch Abgabe des Prüfungsscheins beim Betreuer oder am Institut (Sekretariat oder Briefkasten).

Studierende des Masterstudiengangs melden sich über das Studierendenportal des KITs an.

 

Wichtiger Hinweis:  Bitte beachten Sie, dass lt. unserer Prüfungsordnung die Wiederholungsprüfung spätestens im übernächsten Semester abgelegt sein muss.

 

 

Weitere Informationen

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte entweder an Prof. Dr.-Ing. habil. K. Dostert oder an