Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Modellierung und optimale Regelung elektrischer Antriebsstränge

Modellierung und optimale Regelung elektrischer Antriebsstränge
Ansprechpartner:

Andre Suchaneck

Projektgruppe:

Automotive

Als Teil des „Projekthaus eDrive“ soll im Rahmen des Projekts in Zusammenarbeit mit der Daimler AG ein lauffähiges Regelungskonzept für ein Elektrofahrzeug entwickelt werden. Ausgangspunkt hierfür ist zunächst die Modellierung des Antriebsstrangs und Konzept zur energieoptimalen Regelung. Der resultierende Regelungsalgorithmus soll mit den Methoden des Rapid-Prototypings in einer Hardware-in-the-loop-Umgebung auf einem Versuchsfahrzeug implementiert und erprobt werden. Dabei sollen insbesondere zur Energieeffizienz, aber auch zu Fahrstabilität und -komfort, Regelverhalten, Sicherheit der elektrischen Systeme, Störeinflüsse und Einbindung der Sicherheitsfunktionen eines Fahrzeugs (ABS, ESP, ASR, …) getroffen werden.