Home  | Impressum | Sitemap | KIT

Oberflächenmestechnik

Kamerabasierte Oberflächen-Inspektionssysteme liefern Bilder der Oberfläche, die für die Ableitung von Qualitätsaussagen (z.B. der 3D-Gestalt von Objekten und Abweichungen von der gewünschten Gestalt) in der Regel weiter ausgewertet werden müssen. Beispiele sind Deflektometrie, Photometrisches Stereo, Time-of-flight-Kameras oder Plenoptische Kameras. Gebraucht werden hier einfach anwendbare Verfahren und Algorithmen zur Oberflächen-Rekonstruktion und zur universellen Auswertung der erhaltenen Sensordaten, die zuverlässige und genaue Aussagen über das Messobjekt erzielen und dazu ggf. die Sensordaten unterschiedlicher Messsysteme mit Verfahren der Sensordaten- und Informationsfusion (z. B. für die Detektion und Klassifikation von Defekten) berücksichtigen.

Projekte
Titel Ansprechpartner