Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Praktikum: Digitale Signalverarbeitung

Praktikum: Digitale Signalverarbeitung
Typ: Praktikum Links:
Lehrstuhl: Institut für Industrielle Informationstechnik (IIIT)
Semester: Sommersemester
Ort:

IEH, Geb. 30.36, Raum 115

Zeit:

Vormittagstermin: 8:00-12:00
Nachmittagstermin: 14:00-18:00

Beginn: 26.04.2017: Vorbesprechung zum Praktikum im Seminarraum des IIIT - Westcampus! (14:00 Uhr bis 15:00 Uhr)
Dozent:

Prof. Puente, Schwabe

SWS: 4
ECTS: 6
LVNr.: 23134
Prüfung:

schriftlich, 19.07.2017, 16:00 - 18:00 Uhr, Hörsaal Neue Chemie (Geb. 30.46)

Aktuelles

  • Derzeit liegen keine aktuellen Informationen vor.

Informationen zum Praktikum

 

Das Praktikum Digitale Signalverarbeitung umfasst gegenwärtig acht Versuche, die die Studierenden mit den Grundlagen der Signalverarbeitung und mit einigen ausgewählten Messverfahren wie der Korrelationsmesstechnik vertraut machen sollen.

Vorbesprechung und Gruppeneinteilung

Die Vorbesprechung sowie die Gruppeneinteilung finden am Mittwoch, den 26.04.2017 von 14:00-15:00 Uhr im Seminarraum des Instituts (Raum 120.1, Geb. 06.35 Westhochschule) statt.

 

Versuchstermine

  • Die Versuche finden jeweils mittwochs statt. Der Vormittagstermin ist von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr, der Nachmittagstermin von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr.
  • Das Praktikum findet am Hauptcampus in unseren Praktikumsräumen am IEH (Gebäude 30.36, Raum 115) statt.
  • Für alle Versuche sowie die Vorbesprechung gilt Anwesenheitspflicht.
  • Im Falle einer Krankheit steht ein Ausweichtermin zur Verfügung.

 

26.04.2017 Vorbesprechung; 14h, IIIT-Seminarraum
03.05.2017 Versuchstermin 1
10.05.2017 Versuchstermin 2
17.05.2017 Versuchstermin 3
24.05.2017 Versuchstermin 4
31.05.2017 Versuchstermin 5
14.06.2017 Versuchstermin 6
21.06.2017 Versuchstermin 7
28.06.2017 Versuchstermin 8
05.07.2017 Ausweichtermin

 

Versuchsdurchführung

  • Für die einzelnen Versuche müssen versuchsvorbereitende Aufgaben gelöst und vor dem Versuch abgegeben werden. Diese Aufgaben werden zu Beginn des Versuchs zurückgegeben und besprochen.
  • Nach jedem Versuch ist ein Versuchsprotokoll zu erstellen und abzugeben. Es wird eine Protokollvorlage zur Verfügung gestellt; die korrigierten Protokolle werden nicht zurückgegeben.
  • Die Abgabe jeweils einer Ausfertigung von Vorbereitungsaufgaben und Protokoll pro Gruppe ist ausreichend.
  • Die Abgabe von Vorbereitungsaufgaben und Protokollen ist Zulassungsvoraussetzung für die Klausur. Bei Nichtabgabe werden die entsprechenden Teilnehmer nicht zur Klausur zugelassen!

Materialien zum Praktikum

Die Versuchsunterlagen zum Praktikum werden den Teilnehmern in gedruckter Form zur Verfügung gestellt. Die Ausgabe erfolgt in der Vorbesprechung.

File Size
Einfuehrung SS2017  1798 kB
Gruppen- und Versuchseinteilung SS2017  38 kB
Protokollvorlagen  444 kB
V5 Aufgabe 04 Sprachsignalverarbeitung  300 kB
V5 Aufgabe 05 Raumimpulsantwort  855 kB

Informationen zur Prüfung

Die nächste Prüfung findet am 19.07.2017 von 16:00-18:00 Uhr im Hörsaal Neue Chemie (Geb. 30.46) statt.

  • Die Prüfung ist schriftlich und ohne Hilfsmittel.

 

Wichtiger Hinweis:  Bitte beachten Sie, dass lt. unserer Prüfungsordnung die Wiederholungsprüfung spätestens im übernächsten Semester abgelegt sein muss.

Weitere Informationen

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an M.Sc. M. Schwabe.